Und er macht es doch !




Seit Wochen frage ich mich, ob das Schwein in der neuen Saubillig Kampagnie von Media Markt tatsächlich von Harald Schmidt gesprochen wird.Diverse Menschen in meiner Umgebung wollten mir das nicht glauben.Ihr alle habt Unrecht,denn er macht es wirklich, wie Medienhandbuch beweist.


Zugleich sinkt Harald Schmidt damit entschieden in meinem Ansehen.Warum hat dieser großartige Zyniker und Satirker das bloß nötig,Zumal er bei der ARD mehrere Millionen pro Jahr verdient?Für Geld lässt sich offenbar wirklich jeder Kaufen,selbst wenn er bereits Geld wie Heu verdient.Das ist wirklich eine böse Welt.
Henning Schmidt |

Kommentare:

  1. na, was heißt hier blogger... sagen wir, gelegenheitsgelegenheitsblogger bin ich geworden ;) aber wie du siehst, bewegen sich meine technischen fähigkeiten auf einem sehr engen horizont... sobald ich das mit den links mal verstanden habe, wirst dein blog dort erscheinen :) bis mittwoch!

    AntwortenLöschen
  2. Schlimmer als den Gedanken, dass Leute wie Harald Schmidt auch für sowas käuflich sind, fände ich eigentlich noch die Vorstellung, dass die tatsächlich gut und lustig finden, was sie da machen. Aber bei mir sind nicht nur Harald Schmidt und Oli Pocher im Ansehen gesunken (das des letzeren Herren war eh noch nie sonderlich hoch), sondern jetzt definitiv auch noch Olli Dittrich, den ich bislang für einen unserer besten Comedians hielt. Das kann sich seit der letzten Media Markt Kampagne so nun leider nicht mehr attestieren.

    AntwortenLöschen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt