Labels




Labels sind nicht nur eine äußerst Sinnvolle Einrichtung um mails zu sortieren oder Beiträge in diesem Blog zu gruppieren, man kann auch sehr viele davon von den Medien aufgeschwatzt bekommen. Ich zum Beispiel bin zugleich Mitglied der Generation@,der Generation Praktikum oder der unpolitischen Null Bock Generation, auch wenn die Shell Studie dieser These regelmäßig wiederspricht.mein Absoluter Liebling derzeit ist aber folgende Klassifizierung der Grünen Klientel durch die taz vor wenigen Tagen. Laut taz besteht das Grüne klientel zu einem Gutteil nämlich aus der "jungen akademischen Linken mit Sozialstaat im Herzen".

Danke taz!Ihr habt mein Lebensgefühl endlich getroffen. Hoch Lebe die Junge akademische Linke.
Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

warum die Gleichung Bürgertum=CDU nicht mehr aufgeht




erklärt der Göttinger Politikprofessor Franz Walter in einem Interessanten Artikel für Spiegel Online.

 Der Artikel ist zwar zeitlich gesehen nicht mehr so ganz tau frisch,aber dennoch aufschlussreich,wenn man die aktuellen Programmdebatten in der CDU verstehen will.
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

Auf der Zielgerade

befinde ich mich sowohl was meine Studien bedingten Aufgaben in diesen Semesterferien, als auch mein Grundstudium in Politik betrifft. Der letzte Schein ist im Sack, die Studienbegleitende Hausarbeit ist beinahe fertig, bis auf die letzten 2 Seiten Fazit die ich mir morgen noch aus dem Hirn quälen werde.

Ein wunderbares Gefühl, gehen damit doch wenn man alle Vorüberlegungen und Vorbereitungen berücksichtigt fast 5 Monate Arbeit zuende.Ich kann also guten Gewissens und hoch zufrieden in genau einer Woche in den Urlaub entschwinden,und dann frisch gestärkt der Leserschaft meinen Urlaub reportieren, und diesen Blog mit frischen Ideen weiterentwickeln.
Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Harald Schmidt über den Führer !




Und wieder kommt der Führer aus der Kiste.Ich empfehle dazu ein Interview der Süddeutschen Zeitung mit Harald schmidt,einem der Besten Kabaretisten in diesem Land. ist zwar schon im jahr 2005 geführt worden bleibt aber witzig. und wie von Schmidt gewohnt zugleich inteligent.Alle die meiner Empfehlung mal ins Hitlerblog der Taz zu gucken gefolgt sind, habens ja wahrscheinlich schon gefunden,alle anderen mögen hier zuschlagen.



Viel Spaß und nicht vergessen:

The Hitler in me is the Hitler in you!
Henning Schmidt | , , , | 1 Kommentar

Der Führer ist Tot?!




Weit gefehlt!unser aller Führer Lebt weiter undzwar zum Beispiel im Hitlerblog der Taz

Dieses befasst sich genau gesagt mit dem Medialen Nachleben des Führers, und das auf ammüsante Weise

Viel Spass damit
Henning Schmidt | , , , | Kommentar schreiben

Joachim Fest ist Tot

Joachim Fest, bekannt durch seine 1973 erschienene Hitlerbiographie , ehemaliger Herausgeber der FAZ,Historiker und Publizist ist heute verstorben. Mit ihm geht einer der führenden Konservativen Intelektuellen dieses Landes von Bord. Schade finde ich den einen wie Fest hätte dieses Land auch ruhig noch einige weitere Jahre brauchen konnen.
Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Der Fall Kampusch und die Abgründe der Österreichischen Gesellschaft

Der Fall Natascha Kampusch ist absolut heftig. Ich glaube sogar es handelt sich im Bereich Entführungung um das heftigste was ich in den Letzten Jahren gehört bzw. aus diesem Bereich gelesen habe.

Für mich drängen sich unweigerlich die Fragen auf, wie soetwas 1.8 Jahre unentdeckt bleiben kann,und 2.welche Abgründe in einer Gesellschaft existieren damit sowohl eine solche Tat als auch ein solcher Täter möglich werden.


während die erste Frage die Polizei und die Nachbarschaft zu reflektiern haben bietet Die Welt,sonst nicht gerade meine Leib und Magen Zeitung interessante Reflexionen zu Zweitens an.

eine Lektüre sei empfohlen.
Henning Schmidt | | 1 Kommentar

Was Udo Jürgens mit dem Dadaismus zu tun hat

Udo Jürgens wir kennen ihn alle. Undzwar als Komponisten und Interpreten von je nach Situation mitgrölverdächtigen oder auch abstoßenden Hits wie mit 66 Jahren da fängt das Leben an,Vielen Dank für die Blumen, übrigens in Deutschland die Titelmusik zu Tom&Jerry,oder auch aber Bitte mit Sahne Was ich aber erstaunlich fand als ich es heute herausfand ist, daß der Mann auch eine Verbindung zu einer der Schillerndsten Kunstrichtungen des 20. Jahrhunderts aufweisen kann. Er ist nämlich der Neffe des Dadaisten Hans Arp. Da sage nochmal jemand Jürgens habe mit Hochkultur nix zu tun. Falsch er bekam sie sogar in die Wiege gelegt, mit so einem Onkel war der Weg zum Titel des Sonnenkönigs des Deutschen Schlagers(Zitat Reinhold Beckmann ) ja quasi vorgezeichnet.
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

Ehrensenf+Rocketboom

So ich stecke zwar in einem beängstigenden kreativitätsloch, unternehme jetzt aber mal einen Versuch, meine Schreibhemmungen zu überwinden und der Leserschaft meines Blogs mal wieder etwas zu bieten, was einen sinnvolleren Charakter hat als das zuletzt gelesene. Dazu stelle ich euch meine beiden dezeitigen Lieblingsseiten vor. Es handelt sich um die beiden Vlogs ehrensnef und Rocketboom Vlogs sind Blogs, auf denen es Viedeos zum Runterladen gibt, soweit der Definitorische Teil. Bei Ehrensenf Präsentiert Katrin Bauerfeind(super Name),5 mal die Woche skuriele Webseiten aus dem Internet, und auch jedesmal Spiele, die in aller Regel so übersichtlich sind, das sogar ein visueller Krüppel wie ich sie wunderbar spielen kann.

Rocketboom kommt aus den USA, und macht im Grunde das selbe, Es ist wohl davon auszugehen, das es sich bei Rocketboom um das Vorbild zu Ehrensenf handelt. Das aber ist ja auch nicht verwunderlich, den Deutsche sind grundsätzlich nie die ersten die etwas im Internet machen Wie auch immer mir macht es jedenfalls Spaß die Seiten regelmäßig abzusurfen und zu vergleichen und ich empfehle euch hiermit das selbe.
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben
Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt