Nachtrag zum neuen Feed




Hallo Liebe LeserInen.

An dieser stelle nochmal ein kleiner Nachtrag zum Thema neuer Feed. Nach einigem Gefummel ist es mir inzwischen gelungen die Autodiscavery Links meines Templates so umzuschreiben das sie auch funktionieren. Das bemerkt man im Surfaltag daran, das in der Adresszeile ein kleines feedsymbol zu sehen ist.Auf das muss dann nur noch geklickt werden,und der Feed lässt sich im Firefox abonnieren. Es ist dann nicht mehr notwendig auf der Webseite nach dem Feedsymbol zu suchen und dieses anzuklicken.

Leider funktioniert das aber nur wenn man die Orginaladresse dieses Blogs aufsucht. Surfern die hingegen über www.henningswebworld.de diesem Blog aufsuchen, bleibt dieses nützliche Feature leider verwehrt.Offensichtlich ist feedburner/firefox nicht in der Lage den Feed zu identifizieren, wenn der Zugriff via redirect auf die DE Domain umgeleitet wird. Ich hoffe dieses Problem in nächster Zeit noch irgendwie lösen zu können, auch wenn ich zugegebenermaßen derzeit weder weiß ob das ganze lösbar ist,und wenn wie es lösbar ist.

Bis dahin gilt wer partout nicht auf das Feedsymbol in der Adresszeile verzichten möchte nutze die Originaladresse alle anderen gehen weiter über die De Domain und klicken das feedsymbol auf der Webseite an. Es findet sich Links unten unterhalb des Blogarchivs.
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt