Elfische Verteidigung

Es war mein Elf!

So zumindest verteidigte sich Robert Boyd dem ein Überfall auf ein Unterwäschegeschäft zulasst gelegt wird.Wie BBC News berichtet. Boyd gab an sich zum Zeitpunkt des Überfalls mit einer Gruppe mitten in einer Liverollenspiel Runde Shedowrun befunden zu haben. Er gab weiter an sein Charakter sei ein magischer Shamanen Elf mit japanischem Schwert.Außerdem seien die Charaktere Kriminelle gewesen. Es sei durchaus möglich das er Spiel und Realität durcheinander geworfen habe und bereue seine Tat.Für alle die es nicht wissen Shadowrun ist ein bekanntes Cyber Punk Rollenspiel.

Merke nach Möglichkeit nicht zu sehr ins Rollenspiel abtauchen und immer den Kontakt zur Realität halten.

Ps Dank an Raf der mich auf die Story aufmerksam gemacht hat.
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt