Us Wahlkampf auf den Spuren von George Orwell

Der Wahlkampf um die Demokratische Kandidatur bei der Präsidentenwahl 2008 zwischen Hillary Clinton und Barack Obama nimmt immer krassere Formen an. Wie u.a. Die Welt berichtet sorgt auf der Videoplattform Youtube seit Wochen ein Wahlkampfvideo für Aufsehen, welches Hillary Clinton als Diktator im Stil von George Orwells Roman 1984 inszeniert.

Urheber ist übrigens ein Mitarbeiter der Firma Blue State Digital,welche Barack Obama in Medien Fragen berät.Dieser gab an, den Clip in seiner Freizeit ohne Wissen seines Arbeitgebers oder Barack Obamas erstellt zu haben,und bestätigte damit entsprechende Erklärungen des Obama Lagers.Für den sich als Saubermann inszenierenden Obama dürfte der Imageschaden dennoch beträchtlich sein.

Ich persönlich finde das Video sagen wir mal bösartig,aber durchaus noch im Rahmen dessen,was Satire darf. Aber bildet euch doch einfach selbst ein Urteil,den hier kommt nun das viel diskutierte Video.

Viel Spaß!




Henning Schmidt | ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt