Die Grünen und Afgahnistan

Gestern haben die Grünen auf einem Sonderparteitag ihre Position zu Afghanistan teilweise revidiert.Im Kern geht es darum das die Grünen zwar weiter zu Internatinalen Einsätzen stehn,in Afghanistan also auch weiter ISAF unterstützen,aber den Abzug der Tornados und den Ausstieg aus der Operation Enduring Freedom fordern.letzters wollen übrigenbs sogar die Realos.Spon macht daraus den Abschied der Grünen von der Realpolitik und den Rückfall in den Radikalpazifismus der Zeit vor 1999.

Das halte ich für gnadenlos übertrieben,denn der entscheidende Fortschritt von 1999 nämlich das ja zu bewaffneten Einsätzen zur Friedenssicherung ist ja durch das grundsätzliche Ja zu ISAF bekräftigt und nicht abgelehnt worden.Entsprechende Anträge der radikal pazifistischen Grünen Friedensinitiative sind grandios gescheitert.Ich finde es wichtig dies einmal hier ausdrücklich festzuhalten.

Ich hoffe nur das dieser Schwenk der Grünen nicht die Tür für die Ampelkoalition nach 2009 verschließt, auf die ich setze. Jamaika hat sich erstmal erledigt aber darüber bin ich als linker bei den Grünen für wahr nicht unglücklich.
Henning Schmidt | | 3 Kommentare

Dekadente Dinge die man eigentlich nicht braucht:Heute Teemaschinen

Sitze gerade hier und trinke Earl Grey. Spaßeshalber habe ich mal nach dem Stichwort Teemaschine gegoogelt. Ich musste feststellen das es in dem Bereich coole sachen gibt. Allerdings braucht man eine Teemaschine ja nicht wirklich, schließlich läßt sich auch mit einem Wasserkocher und einem Teesieb guter Tee zubereiten. Andererseits andere Leute gönnen sich dekadente Kaffeautomaten.Wieso also keine geile Teemaschine?
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

Bodos Pcdenzfall

Irgendwie wird dieses Blog zur Zeit vermehrt zum Vlog.Dieser neuen Linie folgend gibt es auch diesmal wieder ein Video, das vieleicht sogar dem ein oder anderen Geek gefallen konnte. Bodo Wartke kotzt sich in einem netten kleinen Blues kräftig über Microsoft aus. Welchem Geek gefällt das nicht? Außerdem gibts einige flache Wortwitze.

Viel Spaß !




alternative Videoquelle

Via Wierd Earth Blog
Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Deutschlands Liberale bald geeint in einer neuen Partei?

Erleben wir nach der Gründung der Partei Die Linke in Deutshland bald das nächste große politische Projekt? FDP-Vorstandsmitglied Jorgo Chatzimarkakis hat heute eine Interessante Idee in die Medien entlassen. Chatzimarkakis schlägt wie unter anderem die Westdeutsche Allgemeine meldet nicht weniger als die Fusion der Grünen mit der FDP zu einer neuen geeinten Liberalen Partei vor. Damit wäre die letztlich seit Jahrhunderten andauernde Spaltung des Deutschen politischen Liberalismus Überwunden. Was zunächst mal verrückt klingt konnte unter umständen funktionieren. Letztendlich sind nämlich Grüne und FDP beide liberale Parteien, auch wenn das viele Linke bei den Grünen nicht gerne hören.Die entscheidende Bruchstelle liegt allerdings darin das FDP und Grüne 2 diamentral unterschiedliche Liberalismus Konzepte vertreten. Während die FDP abgesehen von einer kurzen Phase zwischen 1969-1982 immer einen Wirtschaftsliberalismus vertreten hat, ist heute bei den Grünen ein um das Thema Ökologie erweiterter Linksliberalismus zu hause. Dies bedingt eine Vielzahl von Unterschieden im Verhältnis zum Sozialstaat, dem Markt und der Ökologie.Ob es gelingen würde diese Unterschiede in einer gemeinsamen Partei in einem für beiden Seiten erträglichem Liberalismus Konzept zusammenzuführen bezweifele ich doch stark.Nichts desto Weniger existieren in den Bereichen Bürgerrechte, Außenpolitik oder Kulturpolitik durchaus Gemeinsamkeiten auf denen man Aufbauen konnte. Deshalb halte ich Ampelkoalitionen für durchaus machbar.Ein Zusammenwachsen mit der FDP wäre meiner Meinung nach nur denkbar wenn die Grünen weiter nach Rechts rücken und infolgedessen ihren Linken Flügel verlieren, ein Szenario übrigens das ich im Falle einer Jamaika-Koalition auf Bundesebene für durchaus möglich halte.In diesem Fall könnten dann die übriggebliebenen Ökoliberalen in der FDP aufgehen. Ideologisch ist ein Oswald Metzger oder Fritz Kuhn ja eigentlich eh längst dort zu hause.

Fazit:

Interessante Idee die auch nicht völlig unmöglich ist. Allerdings sind die Unterscheide derzeit noch sehr groß, sodass ein solches Projekt höchstens Mittel oder Langfristig funktionieren konnte.
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

In der Schluckauf Schule



Schluckauf hat bekanntlich jeder mal. Ebenso hat jeder sein eigenes Konzept wie er seinen Schluckauf los wird. Was wäre nun wenn die kleinen Schluckaufs in unserem Körper sich gegenseitig vor den Gefahren denen sie ausgesetzt sind warnen würden? Genau hier sitzt der Kurzfilm Hiccup 101 von Jessica Sances an.

Viel Spaß in der Schluckauf Schule!




Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Santhur Konzert in Marburg

Zur Abwechslung mal ein Kulturtipp

Kommenden Samstag gibt es  in Marburg   die Chance ein Santhur Konzert zu erleben. Die Santur  ist eine Art Hackbrett, ähnlich einer Zither, die in der
persischen und indischen Kunstmusik gespielt wird. Der persische Name bedeutet
hundert Saiten. Die Wirbel sind an den Seiten des trapezförmigen Kastens
angebracht. Für jeden Ton gibt es drei oder vier Saiten und einen einzelnen
Steg. Die Santur wird mit leichten Holzschlegeln gespielt. In Persien wird das
Instrument in der klassischen hochvirtuosen Kunstmusik gespielt. Was sich zunächst recht ungewöhnlich liest,hört sich wirklich gut an. Ich hatte im Iran bereits die Chance diesem Instrument zu lauschen, und es ist einfach nur schön! Da der Eintritt auch noch kostenlos ist, gibt es eigentlich keinen Grund für kulturell neugirige am Samstag nicht vorbei zu schauen. Außerdem bietet sich dann auch die Chance mit dem der diesen Blog verbricht das persönliche Gespräch zu suchen, denn ich werde auch da sein.

Deshalb Hier nun die Daten zur Veranstaltung verbunden mit der Hoffnung auf zahlreiches Erscheinen.

Wann: Samstag, 15. September 2007
19 Uhr

Wo: Historischer Rathaussaal der Stadt Marburg Markt 1 35037 Marburg

Künstler: Herr Rezaimedjad (Santur) Leiter einer Musikschule in Esfahan / Iran

Eintritt frei Spenden sind aber erwünscht

Veranstalter: Deutsch-Iranischer Verein e.V.
Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Spiel Sims Große Koalition 2.0!

Und wieder eine Satire! Sorry an dieser Stelle an alle Nutzer von Jaws ich weiß ihr könnt videos immer garnicht oder nur unter großen Mühen erfassen. Seht es mir bitte nach!

Vielen Computerspielern dürften die Spiele der Sims Reihe bekannt sein. Extra 3 fordert uns nun auf in Die Sims Große Koalition 2.0 selbige durch die zweite Hälfte ihrer Amtszeit zu steuern. ist ganz witzig,und von der Aufmachung her der Satire Spiel Super Kim ähnlich.

Viel Spaß!

Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Keine Angst vorm Atom !

Sagt zumindest Extra 3 und läßt Dr Schmidt und Atomi erklären warum Atomkraft ne ganz dolle Sache ist. :-)

Viel Spaß!

Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Letztlich ist der Mensch doch nur ein Affe...




Stimmt allerdings ist der Mensch der wohl intelligenteste und zugleich zerstörerischte der Evolutionsgeshichte Diese Fakten präsentiert Ernest Clien in seinem netten kleinene Flashfilm Dance Monkeys Dance

Viel Spaß!

Via Stumbleupon
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

Terror Tipps mit Achmed und Ali Part 2

Für alle Freunde des letzten Viedos und weil es ja auch zum Vorletzten Beitrag passt hier gleich der Zweite Teil der Terror Tipps mit Achmed und Ali. Ich verspreche nach dieser "Terror Troika" ist mit dem Thema erstmal schluss. Soll ja auch nicht langweilig werden.

Viel Spaß!





Links zur Serie auf Hennings wunderbarer Webwelt

Teil 1

Teil 3

Teil 4
Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

Terror Tipps mit Achmed und Ali

Irgendwie sehr passend zu den gestriegen Ereignissen finde ich folgenden Clip.Hoffen wir das auch im Wahren Leben mancher Islamist so trottelig ist wie die Beiden.

Viel Spaß!





Links zur Serie auf Hennings wunderbarer Webwelt


Teil 2

Teil 3

Teil 4
Henning Schmidt | , | Kommentar schreiben

30 Jahre Deutscher Herbst und islamischer Terror in Deutschland

Manchmal ist die Geschichte oder auch der Zufall je nachdem wie man es sehen will schon Verrückt. Just am 30. Jahrestag der Entführung von Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer durch die RAF nimmt die Bundesanwaltschaft drei radikal islamisten im Sauerland hoch, zwei davon interessanterweise Deutsche Konvertiten. Ich muss zugeben das ich mich heute schon einen Moment gefragt habe, ob der Zugriff der GSG9 ausgerechnet heute wirklich Zufall oder vielleicht doch eine Art politischer Akt ist, so als wollte man signalisieren, seht her Terror und der Kampf dagegen ist weiter vorhanden und nötig. Heute wie vor 30 Jahren.

Das geht in Richtung Verschwörungstheorie, aber ein krasser Zufall bleibt es trotzdem. Natürlich konnte es sich unser aller geliebter Innenminister "Don Überwachungsstaat Schäuble" nicht nehmen lassen für seine paranoiden Überwachungspläne zu werben. Sehr erfrischend und richtig fand ich da den Hinweis von Justizministerin Zypris , das die Drei "Deutschen Dsihadisten" ja schließlich mit Hilfe bereits vorhandener Überwachungsmechanismen geschnappt worden seien und man zumindest für solche Fälle folglich keine neuen Gesetze brauche. Meine Meinung zu diesem Thema bleibt da unverändert Kampf gegen den Terror ja, aber bitte mit Augenmaß und nicht mit überzogenen Gesetzen wie Online Durchsuchungen, zumal sich so ein Bundestrojaner mit Leichtigkeit abwehren lässt. Die Herausforderung besteht darin den Rechtstaat zu schützen ohne seine Substanz zu zerstören. Hier konnte man eigentlich aus der Geschichte der RAF lernen ,den schon damals drohte der Rechtstaat in der Terrorhysterie unterzugehen. Schade das die Politik sich viel zu selten von Geschichte leiten lässt.
Henning Schmidt | | 1 Kommentar

Virales Marketing auf dem Todesstern !

Was wäre wenn der Todestern nicht der Todestern sondern eine Werbeagentur wäre, die sich über den neusten Schrei der Branche streitet?Keine Idee? Dann sehet und lernet von diesem wunderbaren Video!




Videoquelle
Henning Schmidt | | 1 Kommentar

Die Schlüterinskis rocken Polen!




Hier mal wieder eine Satire von Extra 3. Diesmal dreht sich alles um die Kacynski Zwillinge und ihre Unsinnige Politik. Ist zwar auch schon ein Virtel Jahr alt, aber die im Clip enthaltene Kritik an dumpfem Nationalismus und Schwulenhass in Polen bleibt evident.


Viel Vergnügen mit den Schlüterinskis!

Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

15 Gründe warum Geeks und Nerds mehr Aufmerksamkeit von der Damenwelt verdienen!

Das Thema Geeks,Nerds und die Damenwelt ist auf diesem Blog nicht völlig neu. es war bereits Thema in meinem Post Wie Frau mit Geeks umgehen sollte. Ging es damals aber eher um die Frage wie eine Frau die sich auf einen Geek eingelassen hat am Besten mit ihm umgehen sollte, möchte dieser Post ganz generell Werbung für diese oft hoch intelligente, leider sozial etwas inkompetente, nichts desto weniger aber sehr liebenswerte Spezies Mann machen. Am Besten geht das anhand des kleinen Webratgebers Why Geeks and Nerds Are Worth It... von craigslist.org Hier Sind gleich 15 Gute Gründe aufgeführt warum es sich lohnt bei der Partnersuche
Geeks und Nerds nicht außen Vor zu lassen.Also liebe Damen Mädchen und Frauen da draußen lest und fasst euch ein Herz! Gebt Geeks und Nerds eine Chance!

Via Stumbleupon
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

300 mal Hennings wunderbare Webwelt !

Wunderschönen guten Abend Liebe LeserInnen

Hennings Wunderbare Webwelt feiert mal wieder ein Jubiläum. Dieser Post ist bereits der 300. Davon alleine 191 im Jahr 2007.Außerdem wurde Hennings wunderbare Webwelt seit Beginn der zählung mit Google Analytics Anfang November 2006 bereits 5196 aufgerufen,die Zugriffe aus dem Halben Jahr bei blogg.de noch nicht mitgerechnet.Das alles zeigt das Hennings Wunderbare Webwelt für mich zu einem Hobby geworden,ist in das ich gerne viel zeit investiere,und das Beste sie wird offenbar auch noch gelesen.

Dafür sei allen LeserInen gedankt ganz gleich ob sie regelmäßig mitlesen oder nur gelegentlich. An dieser stelle sei an meinen rss Feed erinnert, mit dem man sich ganz ohne stress meinen neusten Beträge auf den eigenen Rechner holen kann. Würde mich freuen wenn noch mehr Leute den Weg zu ihm fänden.Ansonsten bleibt mir nur noch euch weiter viel Spaß auf Hennings wunderbarer Webwelt zu wünschen.
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben

Der Bildblog macht Werbung !

Grundsätzlich sind Weblogs in Deutschland ja verglichen mit den USA noch absolut unterentwickelt und werden von den Medien nur sehr unzureichend wahrgenommen. Einige Ausnahmen gibt es allerdings. Eine davon ist das Bildblog des Journalisten Stefan Niggemeier, das täglich über die Lügen und Halbwahrheiten der Bildzeitung aufklärt. Dieses sehr gute Blog, welches sich auch in meinem Blogroll findet, ist offensichtlich so erfolgreich das es sich jetzt sogar schon einen offiziellen Fernsehwerbespot leisten kann, und das mit Prominenter Besetzung. Die Hauprollen im Clip spielen mit Anke Engelke und Christoph Maria Herbst immerhin zwei absolute Granden der Deutschen Fernsehcomedy.

Viel Spaß!


Link: sevenload.com
Henning Schmidt | | Kommentar schreiben
Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt