USA Und China Investieren massiv in Windenergie

Manchmal zwingen einen Artikel aus dem Netz liebgewonnene Vorurteile wenn nicht komplett über Bord zu werfen,so zumindest teilweise zu revidieren.Eimes dieser Vorurteile ist das Bild von den Ökosäuen USA und China. ausgerechnet diese Länder investieren wie Telepolis berichtet derzeit massiv in die Windenergie.

Auch wenn wie der Artikel richtigerweise herausstellt die Windenergie trotz des derzeitigen Booms hinsichtlich des Anteils an der Stromerzeugung vergleichsweise noch in den Kinderschuhen steckt,ist dieser Ansatz nur zu begrüßen.

Schließlich ist die globale Erwärmung nur zu begrenzen wenn gerade diese Beiden Länder mitziehen. Deshalb kann es nur eine Konsequenz geben:Mehr davon!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt