Von Dr Who und Rollenspielwahn

Hallo Gemeinde!

In den letzten Tagen Prägten mein Leben vor allem zwei Dinge

Erstens steckte mich mein Alter Freund Heinrich K mit dem Dr Who Virus an.Die Abenteuer des Mysteriösen Zeitreisenden sind einfach sehr unterhaltend. Das Programm für die Leeren Tage in den Semesterferien steht somit fest.

Zweitens regiert der Rollenspielwahn. Zunächst verbrachte ich den ganzen 27. Dezember nit Bassi und Raf in Mannheim, und durchstöberte die Mannheimer Rollenspielläden.Seit gestern Nachmittag nun sitzen Bassi Raf Hakan Matthias und ich zum Großen 3 Tage Deadlands Marathon zusammen der hoffentlich gleich fortgesetzt wird.Der ganze Spaß wird sich noch bis Morgen hinziehen.Eine Bilanz des ganzen Wahnsinns gibt es dann wahrscheinlich Morgen oder am 31.
Henning Schmidt | ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt