Wie man seine Daten im Studivz vor der Verwendung bewahrt!

Das folgende ist zwar eigentlich ein alter Hut aber ich finde es ist trotzdem nötig nochmal darauf hinzuweisen.

Bekanntlich hat das Studivz seit Januar neue Datenschutzbestimmungen die es möglich machen personalisierte Werbung zu schalten.Wen das stört, der kann dem Studivz allerdings die Verwendung der eigenen Daten verbieten. Dies ist aber wie eine Blick in der Liste meiner Freunde zeigt viel zu wenigen bekannt. Statt diese Möglichkeit zu nutzen wird dann der eigene Name verunstaltet, und zwar mitunter so das man gar nicht mehr weiß mit wem man es eigentlich zu tun hat.Da mir diese Unsitte irgendwie auf die Nerven geht, hier nun eine Schritt für Schritt Anleitung wie man seine Daten von der Verwendung ausschließt :

1. ganz nach unten scrollen, egal auf welcher Seite man gerade ist

2. in der Leiste in der auch die Links zu den AGB, Presse usw. sind, auf
"DATENSCHUTZ" klicken

3. auf der nächsten Seite "DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG" anklicken

4. auf der darauf folgenden Seite auf "EINSTELLUNG ZUR VERWENDUNG MEINER DATEN" klicken

5. auf der nächsten Seite alle Häkchen entfernen und speichern.

Ich hoffe dies hilft um die Welle der Umbenennungen ein bisschen einzudämmen.
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt