Chavez gegen die Simpsons

Dieser Hugo Chavez ist wirklich immer wieder für Überraschungen gut.Wie Telepolis berichtet ermittelt Venezuelas Rundfunkbehörde gegen die Simpsons.

Haupt Ansatzpunkt ist dabei das die Simpsons zu früh liefen und nicht Kindgerecht seien. Nicht so recht nachweisen kann die Rundfunkbürokratie allerdings in welcher Weise Kinder eigentlich durch die Simpsons geschädigt werden.Außerdem beweist Chavez ganz klar das er nichts von Satire versteht. Wenn ihr mich fragt ein ziemlich peinlicher Vorgang!
Henning Schmidt |

Kommentare:

  1. Chavez entwickelt sich wohl mehr zum Paranoiden, der Venezuela am Ende ruinieren wird --siehe auch seine vermuteten Verbindungen zum kolumbianischen Drogenkartell.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube Paranoid trifft es ganz gut.Allerdings bin ich mir nicht sicher ob Chavez das Land tatsächlich ruiniert. Solange der Ölpreis so hoch bleibt spricht eigentlich nix dafür das Chavez Modell der Rentenökonomie zusammenbricht. Nicht ausschließen will ich aber das Die Sache dennoch irgendwann gegen die Wand fährt. Sonderlich überzeugt war ich von Chavez Wirtschaftsmodell ja noch nie. Seine Kontakte zur Farc sind dabei einfach nur albern. Die Farc war zwar ursprünglich tatsächlich eine sozialistische Befreiungsbewegung Heute ist die Farc aber nur noch eine Bande brutaler Drogenhändler mit sozialistischem Mäntelchen. Durchaus denkbar das ihm diese Verbindung irgendwann eher zum Verhängnis wird als seine ökonomische Strategie

    AntwortenLöschen
  3. Trotz aller, zum Teil massiven, "Ungereimtheiten" seines Politikkonzepts, ist es erstaunlich,wie gut er sich momentan hält. In wie fern die Simpsons-Story einen Zusammenhang mit der fast prinzipiellen amerikakritischen Haltung Venezuelas hat, kann ich nur vermuten.

    AntwortenLöschen
  4. Also egal ob ChavezkritikerIn oder -freundIn: Dass der Sender auf den Beginn eines Verfahrens mit schwammiger Begründung und ungewissem Ausgang mit der Absetzung der grandiosen Serie zugunsten von BAYWATCH (sic!) reagiert, ist der wahre Skandal.
    Ich begleite den politischen Prozess in Venezuala kritisch-solidarisch, aber mit diesem Verfahren beisst sich der Hund selbst in den Schwanz. Die Verantwortlichen haben die Simpsons entweder noch nie gesehen oder haben keinerlei Sinn für Humor, sonst könnten sie diese grandios-lustig-kritische Sendung, die ja gerade viele Heilige Kühe in den USA schlachtet und kritische Fragen stellt, nicht sinnlos attackieren.
    Hugo: Zwing mich nicht zwischen dir und den Simpsons zu wählen. Da kannst du nur verlieren! ;-)

    AntwortenLöschen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt