Biosprit zum Selbermachen!

Verspricht zumindest die Firma E-Fuel . Sie hat mit dem 100 MicroFueler ein Gerät entwickelt. mit dem sich zum Beispiel aus Zucker oder Alkehol Ethanol herstellen und dann auch gleich tanken lässt.Damit so das Unternehmen könne nun jeder mit einem Knopfdruck selbst Klimaschonenden Treibstoff herstellen, und da es insbesondere Zucker im Überfluss gebe werde auch die Weltweite Ernährungslage nicht belastet.



Angesichts der Tatsache, das der Preis für einen Barrel Benzin dieser Tage auf über 120 Dollar geklettert ist erscheint diese Aussicht verführerisch.Allerdings benötigt der emsige Heimproduzent spezielle Hefekulturen Strom und Wasser undzwar etwa 4 Liter zur Produktion von einem Liter Ethanol. Ist der Prozess einmal angelaufen so soll eine Tagesproduktion von rund 20 Litern möglich sein.

Ob sich dieser Aufwand in der Praxis lohnt bezweifele ich, schließlich gibt es Strom Wasser und Hefekulturen auch nicht zum Nulltarif, eine pfiffige Idee bleibt es aber dennoch. vielleicht macht sie für den ein oder anderen der nur kleine Mengen Treibstoff verbraucht sogar sinn.

Quelle: Telepolis
Henning Schmidt |

1 Kommentar:

  1. 20 Liter sind wohl etwas wenig. Mein Tank fasst 90 Liter. Soll ich den Apparat einpacken, wenn ich in den Urlaub fahre und Benzinkanister mitnehmen? Also das Konzept hat noch Schwächen.

    AntwortenLöschen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt