RBB macht Polylux und Radio Multikulti dicht!

Wie die taz meldet streicht der Rundfunk Berlin-Brandenburg das von mir Heißgeliebte Zeitgeistmagazin Polylux. Zudem wird das hochgelobte Radio Multikulti, das erste Multikultiradio Deutschlands geschlossen.

Grund für diese Maßnahmen ist die extrem schlechte Finanzlage des RBB. Äußerst bedauerlich.Gerade Polylux war für mich einer der wenigen Gründe Abends überhaupt mal ARD zu gucken. ZU Radio Multikulti kann ich jetzt nicht wirklich was sagen, nach allem was ich weiß wird aber der Multikulturelle Ansatz des Programms hoch geschätzt.Wie auch immer die ARD setzt ihren Weg in die Totale Vergreisung fort und das Videoangebot auf diesem Blog wird auch bald sehr viel ärmer den die Videos aus der Polylux Videothek werden wohl bald offline gehen.
Henning Schmidt | ,

1 Kommentar:

  1. Hi Henning,
    ich kann Dir nur zustimmen - ich bleibe auch selten mit dem Daumen auf der Ziffer 1 der Fernbedienung kleben, aber Polylux ist really sehenswert! Nicht selten hat mich ein Beitrag von denen so gefesselt, dass ich vergaß nach der Werbepause in meinen Film / meine Serie zurückzuzappen (und das will was heissen! :-)) Echt schade also, wenn das eingestampft würde. Nun, auch die totgesagte Sesamstrasse hat irgendwie überlebt, also vielleicht auch Polylux??!! Wäre jedenfalls zu hoffen... Grüßle! Katrin

    AntwortenLöschen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt