Sorry You are Just Drunk!

Diese Feststellung gilt es allen zu zu rufen die wie ich bisher davon überzeugt waren das Absinth Halluzinogene Stoffe namentlich THC enthält. Deutsche Wissenschaftler haben nämlich nun das glatte Gegenteil bewiesen.Nach ihren Analysen die sie sowohl mit aktuellen wie alten Abfüllungen durchführten enthielt der Absinth nichts weiter als starken Alkohol.

Alle Bewusstseinserweiternden Erfahrungen der Vergangenheit sind also nichts weiter als Alkoholeffekte.Diese Lassen sich Heute übrigens nicht mehr reproduzieren,den der Heutige Absinth ist deutlich schwächer als derjenige der Anfang des 20.Jahrhunderts zum Verbot des Absinth führte.Schade eigentlich.

Via wired science
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt