Iran 2008



Kaum habe ich es endlich mal geschafft den Reisebericht zum Letzten Jahr Online zu stellen geht es morgen schon wieder in den Iran. Ich habe mich nämlich davon überzeugen lassen noch eine Zweite Exkursion unter der Ägide von Herrn Malmanesh zu absolvieren. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war eine im Vergleich zum letzten Jahr veränderte Route. So wird uns die Exkursion nach Yazd führen, einer Stadt welche vor allem dafür bekannt ist das sie das Zentrum der
Zoroastrier bzw. des Zoroastrismus bildet. Außerdem geht es nach Maschad einer der Sieben heiligsten Plätze des schiitischen Islam. Schließlich werden wir die Dascht-e Kavir eine ziemlich lebensfeindliche Salzwüste durchfahren. Das ist natürlich noch nicht alles aber meiner Meinung nach die Markantesten Unterschiede zum Vorjahr. Leider hat es Herr Malmanesh nicht geschafft einen Ablaufplan bereitzustellen, sodass ich selbst nicht so ganz hundertprozentig weiß wie es wird. Auf alle Fälle sehe ich aber noch einmal andere Ecken des Landes und hoffe dadurch neue Eindrücke zu gewinnen die mein Bild vom Iran ergänzen und erweitern werden.Auf der Reise werde ich auch wieder ein Tagebuch führen das dann hier veröffentlicht wird und zwar nicht erst nach einem Jahr.

Zurück bin ich dann am 21. 7. Schaut in der Zwischenzeit ab und zu mal vorbei, denn es kann durchaus sein das ich mich
wie im letzten Jahr via Blog aus dem Iran melde.
Henning Schmidt | , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt