CSU oder das Ende der letzten Staatspartei

Gestern hat die CSU nach 46 Jahren ihre absolute Mehrheit verloren . Ein wahrhaft historischer Tag,den damit geht faktisch die letzte Staatspartei der Bundesrepublik unter.Nun ist die CSU eine ganz normale konservative Partei die es schwer haben wird noch irgend einen Einfluss in Berlin zu haben.

Mich befriedigt dieses Ergebnis natürlich,allerdings verhalten sich SPD und Grüne derzeit mehr als albern.Wie man mit 18,8% ernsthaft den Anspruch zur Regierungsbildung formulieren kann ist mir schlicht ein Rätsel. Natürlich hätte ein Bündnis aus SPD Grünen FDP und Freien Wählern rechnerisch eine Mehrheit. Allerdings wären die inhaltlichen Schnittmengen in einem solchen Bündnis sicher schwer zu finden. Abgesehen davon hat die FDP ja bereits klar gemacht das sie für eine solche Koalition nicht zur Verfügung steht.

So wird es In Bayern letztendlich auf ein unspektakuläres Schwarz-Gelbes Bündnis hinauslaufen. Aber selbst das ist ja bereits ein Fortschritt nach der Jahrzehntelangen Erstarrung in Bayern. Spannend wird sicher werden wie schnell sich die CSU nun wieder berappelt den ohne ein starkes Ergebnis der CSU dürfte eine Schwarz-Gelbe Mehrheit bei der Bundestagswahl schwer zu erreichen sein. Die CSU klammert sich ja aktuell daran das es gelingt die 10% Freie Wähler die bei der Bundestagswahl nicht antreten wieder einzufangen. Meiner Meinung nach ein frommer Wunsch.Ich persönlich tippe eher darauf das die Anhänger der Freien Wähler im nächsten Jahr zuhause bleiben.
Henning Schmidt |

1 Kommentar:

  1. Endlich etwas Bewegung in Bayern, aber die sozialistische Revolution aus den Alpträumen der CSU-Oberen ist dann leider doch ausgeblieben ;) Hat ja nicht mal, wenn auch knapp, für den Einzug der LINKEN ins Parlament gereicht. Andererseits sind fast 5 % in Bayern schon ein Achtungserfolg, der den bayerischen Konservativen wohl zu denken gibt, auch wenn sie momentan wohl eher an ihren eigenen massiven Verlusten (aber eben auch nach einem aussergewöhnlichen hohen Ergebnis bei der letzten Wahl) zu knappsen haben.

    AntwortenLöschen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt