10 Jahre Chavez

Am 6. Dezember 1998 gewann Hugo Chavez seine erste Präsidentenwahl. Wie sieht die Zwischenbilanz nach 10 Jahren bolivarischer Transformation aus? Wer sich für diese Frage interessiert dem sei die sehenswerte Dokumentation The Hugo Chavez Show des öffentlichen Us-Netzwerks PBS empfohlen.

Spanned wird es in der nächsten Zeit zu beobachten sein wie Chavez mit dem Rückgang der Öleinnahmen umgeht die das Rückgrat seines Entwicklungsmodells bilden. Bezieht man nun noch mit ein das die Opositon bei den kürzlichen Reginalwahlen erhebliche Gewinne verzeichnet hat konnte der Stern des Hugo Chavez Frias eventuell bald sinken.

Kommentare:

  1. Also ob Chavez' Stern so rasch sinkt, weiß ich nicht.
    Wie alles, was Venezuela angeht, sind auch die Berichte zu den Regionalwahlen mal wieder sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung ausgelegt worden. Da war von einem deutlichen Sieg Chavez' genauso die Rede wie von einem großen Tag für die Opposition.

    Sogar bei dir bemerke ich eine gewisse Tendenz, alles zu Ungunsten des Herrn C. auszulegen. Spielt da vielleicht immer noch der gekränkte Stolz eines jungen Politikwissenschaftlers eine Rolle?

    AntwortenLöschen
  2. Also um gekränkte Eitelkeit geht es nicht meine 2- hab ich verkraftet. Es sind die Autoritären Tendenzen des Herrn C die mich skeptisch machen. Richter einschüchtern Fernsehsender schließen geht nicht bei allen Besonderheiten die man im Bezug auf Lateinamerika sicher in Rechnung stellen muss. Außerdem zeigt sich ja auch dass das System der Kooperativen so gut auch nicht funktioniert wie man im Film sieht.

    Insgesamt wird es spannend wie Chavez nun weiter verfährt wo ihm die Öleinnahmen wegbrechen

    AntwortenLöschen
  3. Wobei natürlich die Frage bleibt, wie lange der Ölpreis so niedrig ist und wie er sich in den nächsten Monaten, ganz zu schweigen von Jahren, entwickeln wird.

    Das der gute Hugo ein ähnlich lupenreiner Demokrat wie so mancher ehemaliger Präsident eines großen Osteuropäischen Landes ist, steht außer Frage. Leider kann man mit ein wenig Zynismus fragen, was ihn da z.B. vom scheidenden US-Präsidenten und so manch anderem anerkannten Vorkämpfer für dieses, von uns so sehr geschätzte Staatsmodell unterscheidet.

    Auf jeden Fall bleibt es spannend in Venezuela.

    AntwortenLöschen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt