Wetbewerbsverzerrung bei Schlag den Raab !

Jetzt bin doch wieder bei Schlag den Raab gelandet und muss sagen das die Kandidatenauswahl bei dieser Ausgabe schlicht Wettbewerbs verzerrend ist.Unter den 5 Nasen die sich Raab zum Duell anboten befand sich nämlich mit Ole Bischof auch ein Waschechter Olympiasieger. Da ist natürlich klar wer von den Zuschauern gewählt wurde.Ich mache dem Mann keinen Vorwurf er wirkt sogar recht sympatisch.

Allerdings bin ich der Ansicht das die Aufnahme eines Olympiasiegers ins Teilnehmerfeld gegenüber den Normalos schlicht unfair ist.Das einem amtierenden Olympiasieger die Herzen zufliegen versteht sich ja von selbst.Da wäre es meiner Meinung nach ehrlicher und fairer gewesen ein Special unter dem Motto Raab gegen Olympiasieger zu produzieren.

Nachtrag:

Mein Gott hat der Mann versagt, Gerade mal die ersten beiden Spiele Gewonnen und dann alles verloren. Da hätte ich mir von einem Olympiasieger irgendwie mehr erwartet. Das Gegenteil eines spannenden Abends.
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt