Warum Hamas den Krieg nicht verlieren kann

Zeigt Uri Avney, der meiner Meinung nach klügste Kopf der israelischen Friedensbewegung in einem Lesenswerten Artikel bei Telepolis. Avnery beschreibt darin wie die Propaganda in diesem krieg funktioniert, und das die massiven zivilen Verluste keineswegs folge einer Hamasstrategie der menschlichen Schutzschilde sind, sondern von Anbeginn an in die Israelische Kriegsplanung eingeplant wurden. Abgesehen von der Frage in wie weit die Hamas tatsächlich Kämpfer in Wohngebieten stationiert, ist es schlicht reiner Zynismus wenn die israelische Luftwaffe im Gazastrefen Flugblätter abwirft in denen sie die Bewohner ganzer Viertel zur Flucht auffordert, dar ein Bombardement bevorstehe.Der Gazastrefen ist gerade mal so groß wie das Bundesland Bremen,bei einer Bevölkerung von 1,5 Millionen Menschen. Alle Grenzen sind geschlossen. Wohin bitte sollen die Menschen flüchten?

Dieser Krieg das zeigt Avnerys Analyse ist ein Wahlkampfkrieg, mit dem Ehud Barack seine Chancen erhöhen will noch einmal Ministerpräsident zu werden. Verkannt wird dabei die Macht der Fernsehbilder und die Wut der Arabischen Straße,die mindestens das Westjordanland und Ägypten destabilisieren kann.Das Konzept Bevölkerungen in die Hölle zu stürzen führt in aller Regel nicht zur Revolte, sondern zur Solidarisierung mit den Herrschenden, zumal wenn diese wie im Fall von Hamas in der Gesellschaft tief verwurzelt sind und immerhin die äußerst demokratische Wahl von 2006 gewonnen hat. Selbst wenn die Hamas vernichtet wird so schließt Avnery werden ihre Kämpfer als Helden in das Kollektive Gedächtnis der Arabischen Welt eingehen und damit weiteren Widerstand speisen.

Unter dem Strich entsteht So die Situation,dass Hamas den Krieg nicht verlieren und Israel ihn nicht gewinnen kann.Es ist zu hoffen das Israel dies erkennt, bevor man sich aller Chancen zum Frieden beraubt und sein Internationales Image vollends zerstört hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt