Dollhouse

Ich habe mir Heute die ersten Zwei Folgen von Dollhouse, der neuen Serie von Joss Whedon angesehen. Wie ihr wisst nicht wer Joss Whedon ist? Wo wart ihr die letzten 10 Jahre? Wheadon ist der geniale Kopf hinter Buffy im Bann der Dämonen, Angel Jäger der Finsternis und Firefly beziehungsweise Serenity, und gilt als einer der kreativsten Drehbuchautoren im US Fernsehbetrieb, mancher bezeichnet ihn gar als Wunderkind.

Dollhouse dreht sich um die Junge Echo (Eliza Dushku), die aus einem zunächst nicht näher definiertem Grund teil der Illegalen Geheimorganisation Dollhouse ist .Dollhouse kontrolliert eine Technologie mit der es möglich ist Menschen eine neue Identität ein zu programmieren.Dies beinhaltet nicht nur eingepflanzte Erinnerungen über das gesamte Leben sondern auch Fähigkeiten.

Die so Programmierten Agenten werden dann an Solvente Auftraggeber vermittelt und erledigen Aufträge, so fungierte Echo in der Pilotfolge als Vermittlerin in einer Entführung. Nach Abschluss ihrer Mission kommen die Agenten dann zurück ins Namens gebende Dollhouse, bekommen ihre Programmierung gelöscht und führen ein Leben vergleichbar mit dem Geisteszustand eines Kindes.Natürlich gibt es auch einen Besessenen FBI Agenten der dem Dollhouse hinterher spürt sowie einige weitere Charaktere, wie etwa die kaltblütige Chefin von Dollhouse.

So entsteht ein spannendes Spiel um Identität gemixt mir Action und Krimi Elementen und einem gehörigem Schuss Dystropie. Das Konzept macht es möglich sehr viele unterschiedliche Charaktere und Geschichten zu erzählen, sowie Echo zu entwickeln, die so Whedon allmählich Selbstbewusstsein bekommen soll. Ob die Serie allerdings die Chance erhalten wird sich zu entwickeln ist unwahrscheinlich, den sie läuft am Freitag Abend, dem Deathslot des Amerikanischen Fernsehens und ist bisher auch ziemlich gefloppt.

Mir hat die Serie Spaß gemacht und ich werde sie weiter verfolgen, Wer dies auch will, dem bleiben Zwei Möglichkeiten. Entweder wirft er oder sie eine Tauschbörse an, oder sieht sich die Serie bei Hulu an. Leider ist der Dienst eigentlich nur in den USA verfügbar, dennoch gibt es Wege ihn auch von Deutschland aus zu nutzen.Eine von vielen habe ich an dieser Stelle beschrieben.

Ich Wünsche allen Viel Spaß
Henning Schmidt | ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt