Last.fm wird Kostenpflichtig

Zumindest für den Großteil seiner Nutzer. Die müssen ab 30. März  obligatorisch 3€/Monat  zahlen um den Dienst nutzen zu Können,es sei den sie kommen aus Deutschland den USA oder dem Vereinigten Königreich.Dort bleibt der Dienst weiterhin Kostenlos.

Ich finde den Preis  in Ordnung und würde mir eventuell sogar überlegen diesen zu bezahlen.Keinen Sinn macht  die Ungleichbehandlung der User. Auch wenn  ich nun zu den Profiteuren dieser Regelung gehöre glaube ich dass es  fairer gewesen wäre  einfach für alle eine Gebühr einzuführen, statt einstweilen die Nutzer aus den drei größten Musikmärkten zu bevorzugen.Mal abwarten ob User nun zu anderen Diensten abwandern, oder ob Last fm dieses Manöver ohne große Verluste überlebt.

via Freshzweinull   
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt