Ich Will den Kapitalismus lieben!

Aber ich Schaff es einfach nicht, singt der Liedermacher Funny Van Dannen und bringt damit gekonnt das Dilemma vieler gemäßigter Linker auf den Punkt. Natürlich ist Kapitalismus irgendwie böse und ein Problem auf der anderen Seite bietet er aber zumindest in seinen wohlfahrtsstaatlich regulierten Formen auch viele Annehmlichkeiten. Außerdem liegt bisher keine praktikable Alternative auf dem Tisch. Viele könnten jetzt Sozialismus schreien,ich glaube aber man macht sich etwas vor wenn man Glaubt der Sozialismus wäre der Schlüssel,den auch er basiert auf Wachstum. Dieses aber müssen wir weitgehend überwinden wenn wir die Erde retten wollen.Bleibt also vorerst nur weiter hadern und um Alternativen ringen.

So und nun viel Spaß mit dem Song !





link
Henning Schmidt |

1 Kommentar:

  1. So, nur ganz "kurz" zu deinen vielen Fragen für dich ich aus Zeitgründen (noch) keine Antwort habe.
    Daher beschränke ich mich auf die egozentrierten Motive.

    Das ist tatsächlich der erste Blog, den ich in diesem Semester eigentlich komplett übernehmen könnte(Links,Videos,unnützes Wissen!, etc)

    Das ist sehr gut und erspart mir die oft konfuse Suche nach Dingen,die ich eigentlich auch kenne, aber entweder vergessen habe oder eben nicht mehr finde^^

    Dann noch zum gesellschaftlich relevanteren Thema: Bildungsstreik. Was habt ihr MArbuger eigentlich geplant??

    P.S wundere dich nicht über die geschwollene Ausdrucksweise. Ich bin sehr stark in die Auswirkungen des Bolognaprozesses geraten.

    Gute Nacht

    AntwortenLöschen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt