Das Finale Beginnt

Liebste Leserschaft!
Nach rund Drei Wochen melde ich mich wieder zurück !

Für mich hat nach einem wunderbaren Urlaub in der Türkei gewissermaßen das  Finale meines Studiums begonnen.Anfang der Woche habe ich mir erstmal den Ersten Schwung Literatur zur Iranischen Außenpolitik besorgt und gehe daran eine präzise  Fragestellung für die Magisterarbeit zu entwickeln. Die letzten beiden Hausarbeiten zur Ägyptischen Zivilgesellschaft und Kissingers Nahostpolitik sind derweil mit 1 und 1,3 bewertet worden.

Begonnen hat auch das Experiment Arabisch (vgl Zukunftswünsche  und Sprachqualen ).Bislang läuft die Sache auch einigermaßen erträglich, die im Sommer antizipierten Probleme sind allerdings existent, und ließen sich bisher nur dank der Solidarität einzelner Kommilitonen,die mir das Tafelbild abschreiben lösen. Mal sehen wie die Sache weitergeht,  ich bleibe aber skeptisch.

Ein bisschen  was habe ich aber auch schon gelernt:

Man Anta(m) Wer bist du?
bzw.
Man Anti(f)
und die Antwort ana  Henning

Oder

Min Aina Anta ? ( Woher kommst du)

Antwort Aina  min Marburg ( Ich komme aus Marburg) 

Man Huwa (Wer ist er )
Man Hiya (Wer ist sie )

Kaifa Haluka(m) ( wie geht es dir )
Kaifa Haluki (w)

Talib= Schüler
Taliba Schülerin

Man sieht also schon nach 2 Sitzungen ist einiges passiert.Auch circa die Hälfte des Alphabets ist schon durch genommen worden,aber hier ist es auch wieder schwierig da ich die Buchstaben nicht mit der Hand schreiben kann.Deshalb mühe ich mich noch mit dem Programm Arabica ab um Arabische Schrift in Word zu erzeugen.Im Moment versuche ich mir  noch die teils seltsame Tastenbelegung einzuprägen.

Soweit erst mal mein Bericht zum Thema Studium Ich bin derzeit alles in allem recht zufrieden mit mir und schaue interessanterweise inzwischen eher optimistisch und gespannt statt ängstlich auf die vor mir liegende Arbeit.
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt