Wie geht es weiter in Tunesien ?



Seit zwei Tagen ist Tunesiens Langzeit Präsident Ben Ali nicht mehr im Land. Das ging schneller als die meisten gedacht hätten. Die offene Frage ist allerdings wie es in dem Nordafrikanischen Land jetzt weitergeht.Bei der Beurteilung dieser Frage darf man nicht vergessen, dass zwar Ben Ali weg ist, sein System aus Polizei und allmächtigem Geheimdienst ist aber nach wie vor vorhanden laut. Taz  wird zwar   Vordergründig ein geordneter Übergang organisiert der sich in der Wahl des bisherigen Parlamentspräsidenten Mebazaa zum Übergangspräsidenten und der Ankündigung von Ministerpräsident Mohammed Ghannouchi zur  Bildung einer Regierung der Nationalen Einheit zeigt. 


Andererseits aber deuten diverse aktuelle Analysen   auf einen Machtkampf in Tunesien hin der sich offenbar zwischen der Armee auf der einen Seite und Polizei und Geheimdiensten auf der anderen Seite abspielt.Auch der  Machtapparat der bisherigen Regierungspartei RCD darf nicht vergessen werden.Es ist durchaus denkbar, das die alten Eliten die kommenden 60 Tage bis zur angestrebten Neuwahl dazu Nutzen wollen  die eigene Macht abzusichern, Die Folge wäre das Tunesien im März zwar einen neuen Präsidenten aber noch immer keine Demokratischen Verhältnisse im Land hat. Kurz und Gut die Jasminrevolution muss weiter Druck auf den  Straßen entfalten. Der Kampf um ein demokratisches Tunesien  ist noch nicht gewonnen.Ich glaube Im Gegenteil,dass er gerade erst begonnen hat.

Interessant ist auch eine Aktuelle Radiodebatte zum Thema

Unter dem Titel der Aufstand der Jungen-

Welche Folgen hat der Aufruhr in Tunesien?

Diskutieren im SWR2 Forum:  

Dr. Asiem El Difraoui, Politikwissenschaftler und Filmautor, Berlin
 


Prof. Dr. Werner Ruf, Politikwissenschaftler, und Maghreb Experte,Kassel
 


Dr. Guido Steinberg, Islamwissenschaftler, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt