Wider der Islamophobie



Schreibt neuerdings der Leiter des FAZ Feuilletons Patrick Bahners in seinem Buch die Panikmacher an. Jetzt hat er der Zeit ein Interview gegeben, dem ich aus vollem Herzen Zustimmen kann.  Sehr gut beschreibt er in dem Interview die Mechanismen des Rassismus der Mitte und gibt seiner Besorgnis  Ausdruck. Allerdings ist Bahners auch eine gespaltene Figur, den der selbe Mann der nun gegen die Islamophobie zu Felde zieht war in den letzten Jahren dafür verantwortlih, dass in der FAZ zentrale Manifeste von Kelek Broder oder Sarazin erschienen sind.

Dennoch hoffe ich das diese kritische Stimme eines Konservativen hilft die Islamfeinde zu schwächen, den Vernünftige eher Linke Analytiker dringen in den Medien ja längst nicht mehr durch. Vielleicht schafft es wenigstens Bahners der Debatte wieder eine wenigstens etwas rationalere Richtung zu geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt