Von Ostpakistan zu Bangladesch



In diesem Jahr wird der Staat Bangladesch 40 Jahre alt. In einem gut geschriebenen Artikel inklusive historischer Fotos zeichnet die Zeitgeschichte Plattform von Spiegel Online den Weg von der Teilung Britisch Indiens, über die unsinnige  Spaltung  Pakistans in  einen 2000 Kilometer voneinander entfernten Ost und einen Westteil, bis hin zum blutigen Unabhängigkeitskrieg des Jahres 1971nach.

Anschaulich wird dargelegt warum die Entstehung Bangladeschs als Drittes Zerfallsprodukt von Bruttisch-Indien   aufgrund der Konstruktionsfehler Pakistans und der Dominanz der West-pakistanischen Elite über die Bengalen gewissermaßen zwangsläufig erfolgen musste.Außerdem wird die unglaubliche Brutalität dieses Krieges offensichtlich. Bangladesch hat seine Unabhängigkeit wahrlich teuer erkauft.

Viel Spaß beim Lesen!

Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt