Zwei immernoch aktuelle musikalische Schwänke aus meiner Jugend



Ich habe heute Zwei Rap Tracks wieder entdeckt, die mir zuletzt vor 16 Jahren auf einem Mixtape meines Freundes Hakan begegnet sind. Damals war ich gerade  in die Blista aufgenommen worden, und Rap war für mich bis dahin immer etwas fröhliches gewesen,hatte ich doch circa 2 Jahre zuvor durch das Abum vier Gewinnt von den Fantastischen Vier  Bekanntschaft mit dem Genre gemacht.

Das änderte sich mit dem Track Fremd im Eigenen Land von Advanced Chemistry, der auf provokante Weise die  Rechtsradikale Hetze der Frühen 1990er anprangert.Noch radikaler ist der Track Der Weg den du gehst von Cartel, der in ziemlich drastischer  Sprache das scheitern einer Biographie im Ghetto beschreibt.Sie waren meine erste begeisterte Begegnung mit sozialkritischem Hip-Hop

Ich fand die Tracks heute trotz rund Anderthalb Jahrzehnten Abstand sehr Zeitlos, den sowohl scheiternde Biographien im Ghetto als auch die Nichtankernennung von Deutschen mit Migrantischen Wurzeln sind heute noch genauso aktuell wie Anfang der 1990er Jahre.Deshalb und vor allem als Reminiszenz an meine Jugend möchte ich diese beiden Klassiker des Deutsche-Rap hier in Erinnerung rufen

Viel Spaß mit den Tracks !



Link




Link

Henning Schmidt | , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt