Erste Infos zu meiner Promotion



Hallo liebe Gemeinde!

Verschiedentlich habe ich auf diesem Blog bereits durchschimmern lassen,dass ich beabsichtige meine Nahoststudien fortzusetzen und mich zum Doktor der Philosophie zu promovieren.. Bisher war dies nur ein abstrakter Wunsch, weil mir ein Thema fehlte. Seit dem 23. März gehe ich nun mit einer Idee Schwanger die gestern dann von meinem wahrscheinlichen Doktorvater als sehr gut eingestuft wurde, sodass ich mich heute traue die Idee erstmals öffentlich zu machen. Allerdings handelt es sich bislang nur um eine  sehr schematische Skizze die in den nächsten Wochen und Monaten erst einmal zur Exposé Reife fortentwickelt werden muss.

Meine Idee besteht darin die Internationalen Sanktionsregime gegen den Irak und den Iran vergleichend zu untersuchen.

Neben anderen Aspekten will ich mich vor allem mit der Frage der Legitimität von Sanktionen beschäftigen . Außerdem soll es um die Frage gehen ob  sogenannte Smart Sancttions ein Ausweg aus dem humanitären Dilemma welches Sanktionen bedeuten darstellen.  Meine derzeitige These wäre Nein, den das Beispiel Iran und die dortigen Sanktionen gegen die Revolutionsgarden zeigt, das diese Sanktionen aufgrund des immensen Einfluss der  Garden auf die Wirtschaft auch immer diese und damit automatisch die Zivilgesellschaft treffen

Leider habe ich stand heute noch keine Idee wie man diese von mir angestrebte Untersuchung theoretisch angeht. Methodisch habe ich mir vorgenommen Sekundärliteratur auszuwerten aber auch Berichte aus der UN und Möglicherweise auch Protokolle  aus dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen oder ähnliches auszuwerten. Hier und vor allem was die Theorie angeht  erhoffe ich mir allerdings auch nach den Ostertagen einen hilfreichen Anstoß durch den Doktorvater. Immerhin habe ich jetzt einen Ansatz an dem ich Arbeiten kann was für den Anfang schon mal  sehr viel Wert ist.


Update 23.4.2011

Nach Anmerkungen aus dem Freundeskreis habe ich den Eintrag gekürzt. Ursprünglich standen hier alle angedachten Thesen, was vielleicht nicht ganz so schlau war, dar mir natürlich jemand das Thema klauen kann. Leider blogge ich oft zu wenig reflektiert, vielleicht lerne ich das ja irgendwann doch nochmal.

Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt