Vom Regen In die Traufe- Salafisten Versus Evangelikale!



Wer macht mehr Angst,Salafisten oder Evangelikale? Fragt meine Facebook Bekanntschaft Lynxx Werter auf seinem Blog. Ich für meinen Teil habe meine Grundsätzliche Haltung, dass ich muslimischen und Evangelikalen Extremismus als im Grundsatz äquivalente Bedrohungen für die Demokratie ansehe die beide gleichermaßen bekämpft werden müssen schon vor Jahren auf diesem Blog glasklar formuliert. Für gefährlicher halte ich allerdings die Evangelikalen. Im Gegensatz zu radikalen Salafisten  alá Pierre Vogel verfügt die Evangelische Allianz über einflussreiche Fürsprecher im Bundestag. Mit Christina Schröder besetzt sogar ein bekennendes Mitglied einer Evangelikalen Freikirche ausgerechnet das Familienministerium. Selbst unser aktuelles Staatsoberhaupt Christian Wulff ist  über seine Mitgliedschaft im Kuratorium Pro Christ indirekt mit diesen Kreisen verbandelt.


Auch Medial stehen den Evangelikalen ganz andere Möglichkeiten zur Verfügung als den Salafisten.Man denke nur an den   Satellitensender Bibel TV oder die große Evangelikale Nachrichtenagentur Idea.Auch in Fernsehräten sind Evangelikale vertreten und nahmen in der Vergangenheit sogar aktiven  Einfluss auf die Bundeszentrale für politische Bildung.Eine Evangelikale Unterwanderung der Landeskirchen mit entsprechenden Folgen für das gesellschaftliche Klima in diesem Land ist vermutlich wesentlich wahrscheinlicher als die viel beschworene Islamisierung Deutschlands.

Es erscheint demgegenüber ziemlich Undenkbar, dass Salafisten ein Themenheft bei der Bundeszentrale bekommen. Davon abgesehen besteht  auch ein erheblicher Quantitativer Unterschied. Während die Zahl der Evangelikalen Christen in Deutschland auf circa 1,4 Millionen geschätzt wird, liegt die Zahl der Salafisten bei gerade einmal circa 10.000. Bezogen auf die gesamte muslimische Gemeinde in Deutschland ist das eine Verschwindend geringe Minderheit. Von dieser ohnehin kleinen Gruppe befürwortet nur eine kleine Minderheit Gewalt und von dieser wiedrum üben noch weniger tatsächlich selbst Gewalt aus. Damit will ich nicht sagen, dass gewaltbereite Salafisten  kein Problem seien  wünschenswert wäre allerdings dass die Sicherheitsbehörden auch die Evangelikalen mit ähnlicher Intensität beobachten. Dazu dürfte es aber aufgrund der oben erwähnten politischen Verflechtungen vermutlich niemals  kommen.

Das ist schade den Grund zum Misstrauen gibt es genug. Das zeigt unter anderem die Spannende Dokumentation Das Jesus Camp die Gotteskrieger vom Teufelssee,die sogar für den Oscar nominiert wurde. Hintergrundinformationen über die in Teilen umstrittene Doku gibt es  hier. Am ende noch ein Technischer Hinweis.Leider liegt die Doku bei  Youtube nur in 5 Teilen vor. Ich habe allerdings die 5 Teile in eine Playlist gepackt und unten eingebunden. So können interessierte die Doku hier an einem Stück sehen.Es gibt lediglich am Ende jedes Teils eine kurze Ladepause die aber  nur wenig stört.

Nun wünsche ich viel Spaß mit der Doku und würde mich über Kommentare und oder Sternwertungen freuen!







Link 

Henning Schmidt | ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt