Wie gefährlich sind die Salafisten für Deutschland wirklich?


Die sogenannten Salafisten,grob gesagt puritanische an der Nachahmung des Propheten Mohammed und ihrer Lesart eines Urislam  ausgerichtete islamische Fundamentalisten,waren auf diesem Blog vor kurzem bereits Thema, als ich versuchte ihre Gefährlichkeit im Vergleich zu den Evangelikalen einzuschätzen.

Gewissermaßen ergänzend zu diesem Eintrag möchte ich nun auf eine interessante Podiumsdiskussion aus der Sendereihe SWR 2 Forum hinweisen. In ihr wird sehr schön dargestellt was Salafisten ausmacht und wie ihre Szene in Deutschland in etwa strukturiert ist. Es wird klar,dass sich Salafismus und Gewalt keinesfalls ohne weiteres gleichsetzen lassen.Eine sehr wichtige Feststellung,die hilft das Phänomen vernünftig einzuordnen,statt in Terrorpanik zu verfallen.

Unter dem Titel  Ein Neues Feindbild? Salafiten in Deutschland,diskutieren:

Gudrun Krämer, Islamwissenschaftlerin, Freie Universität Berlin


Dr. Herbert L. Müller, Abteilungsleiter "Islamismus" am baden-württembergischen Landesamt für Verfassungsschutz

Holger Schmidt, Terrorismusexperte der ARD



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt