Lynxx-Blog- Der Islam und die Kultur des Nahen Ostens fundiert beleuchtet



Der Nahe Osten ist auf diesem Blog wie jeder halbwegs regelmäßige Leser oder Leserin  weiß ein häufig besprochenes Thema. Allerdings bearbeitete ich  den Nahen Osten vor allem aus Politikwissenschaftlicher sowie in abgeschwächter Form historischer Sicht.Das heißt mich interessiert vor allem die Position des Nahen Ostens und Nordafrikas, in Kurzform auch MENA für Middle East and North Africa  genannt im Internationalen System. Mich interessiert wie der arabische Frühling die Region verändert, ich habe untersucht inwieweit der Iran in der Region eine Führungsmacht darstellen kann,oder will in meiner Dissertation herausarbeiten warum UN Sanktionen im Nahen Osten trotz ähnlicher Ausgangsbedingungen sehr unterschiedlich gut bzw. schlecht funktionieren können.

Andere für das Verständnis der Region ebenfalls wichtige Faktoren, wie etwa Fragen von Mentalität Kultur oder  Islamischer Geschichte  kommen hier kaum vor. Das liegt daran, dass ich für diese Bereiche schlicht nicht ausgebildet bin Ich bin in erster Linie Politikwissenschaftler mit den Nebenfächern Geschichte und Friedens und Konfliktforschung. Ich habe lediglich soweit es mir Zeitlich möglich war in mein Politikstudium circa 13 Seminare zur Region eingebaut, und am Lehrstuhl Politik des Nahen und Mittleren  Ostens am Centrum für Nah-Und Mittelost-Studien meine Magisterarbeit geschrieben. Nun will ich hier auch promovieren. Ich kann aber kein arabisch und mühe mich weitgehend erfolglos persisch im  Selbststudium zu lernen. Hauptproblem hierbei ist vor allem die Schrift die mich echt in den Wahnsinn treibt.Auch habe ich nie ein Islamwissenschaftliches Seminar besucht, oder eine Einführung in  3000 Jahre Geschichte des Orients absolviert .Ich bin also im Grunde ein Politologe der auch ein wenig Ahnung von der MENA Region hat, während mein Doktorvater umgekehrt  Orientalisten mit Grundkenntnissen in Politikwissenschaft ausbildet,die es in der Regel ablehnen sich selbst als Politikwissenschaftler zu bezeichnen,obwohl sie dazu als Nebenfächler durchaus berechtigt wären.  

Um meine Wissenslücken ein bisschen zu schließen greife ich seit einiger Zeit auf  das Lynxx-Blog zurück.Sein Macher hat nämlich im Gegensatz zu mir  eine fundierte Ausbildung in Islamwissenschaft  absolviert und nutzt dieses Wissen für leicht verständliche aber stets fundierter Artikel. So habe ich bereits auf seine Artikelserie zur Türkischen Namensreform 1934 verwiesen.  Darüber hinaus  finden sich auf dem Blog eine ganze Reihe  weiterer informativer Artikelserien zur Geschichte des Islam und des Osmanischen Reichs,oft inklusive Bibliographie nach wissenschaftlichem Standard,  sodass man sich vom Artikel ausgehend  sehr gut weiterbilden und selbst  weiter recherchieren kann  

Weiterhin arbeitet sich Lynxx mit großer Ausdauer am Thema Islamophobie und Rechtspopulismus ab. Es gibt also auch eine politische Komponente die aber bei Weitem nicht im Vordergrund steht.. Ich zitiere  der Einfachheit halber  mal aus der Über diesen Blog Seite des Lynxx-Blog:

"Hier möchte ich einige aktuelle Diskussionen aus den Medien kritisch kommentieren, Fakten von Vorurteilen oder unzulässigen Pauschalisierungen trennen helfen, andere Sichtweisen zeigen, und gegebenenfalls wissenschaftliche Erkenntnisse aus den "Elfenbeintürmen" in diese Diskussionen einfließen lassen. Um ein kompletteres und differenzierteres Bild aufzuzeigen, welches im Idealfall auch wissenschaftlichen Erkenntnissen genügt.Ich interessiere mich dabei besonders für die Themenschwerpunkte Osmanisches Reich, Naher Osten, Islam, Türkei, Integration, Feindbilder und Vorurteile, Orientalistik (also Islamwissenschaft, Turkologie, Iranistik, usw.)."


Wer sich also einmal  mit dem  Nahen Osten jenseits der hier vertretenen Gegenwartsbezogenen und Politologischen Ausrichtung beschäftigen will und außerdem  bereit ist sich dem unangenehmen Thema Islamophobie zu stellen, sollte sich nicht scheuen  einmal beim Lynxx-Blog vorbei zu schauen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt