Recycling 20 Million !



Ist eine eine 18 minütige Kurzdokumentation der Deutsch-Ägypterin Hannah El-Hitami. Der Film zeigt  Arbeit und Lebensumstände der Zabbalin  Diese sind eine Gruppe ehemaliger meist christlicher  Bauern aus Oberägypten,die sich in den vergangenen Jahrzehnten in einem eigenen Stadtviertel in Kairo angesiedelt haben. Ihre sozioökonomische Nische ist das Sammeln von Müll und seine weitgehende Wiederverwertung. Hier erreichen die Zabbalin extrem gute Recycling Quoten.

Sie sind somit eine unverzichtbarer Teil der Müllentsorgung in der circa  20 Millionen Einwohner fassenden Megacity Kairo.Bedroht werden sie allerdings sowohl durch Neoliberale Privatisierung im Müllsektor, ,als auch durch erhebliche Gesundheitsrisiken denen sich die Zabbalinen während ihrer Arbeit aussetzen.Die Leistung des Films besteht darin, dass er die Betroffenen einfühlsam porträtiert und nicht nur über sie sondern auch mit ihnen spricht.

Ich habe den Film bereits vor gut einem Jahr gesehen und finde das er etwas mehr Bekanntheit verdient hat. Daher bette ich ihn hier ein und hoffe das sich der eine oder Andere Besucher  die 18 Minuten  Zeit zum Ansehen nimmt. Es lohnt sich auf alle Fälle !



Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt