Eingefroren im Jahr 1974

Seit dem  gescheiterten Militärputsch und dem darauf folgenden Türkischen Einmarsch auf Zypern im Frühjahr 1974 existiert auf der Insel eine von UN-Blauhelmen überwachte Pufferzone, die Griechische und Türkische Zyprioten voneinander trennt und den Konflikt seit 40 Jahren still legt. Seit kurzem gibt es allerdings vielversprechende Gespräche, die den Konflikt im Laufe des kommenden Jahres durch die Bildung einer Föderation aus zwei weitgehend unabhängigen Teilstaaten  befrieden könnte.

Noch aber existiert die Pufferzone, zu deren vierzigjährigem Bestehen hat die Süddeutsche  eine faszinierende Fotostrecke veröffentlicht hat, die ich hiermit empfehlen möchte.


Henning Schmidt | ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt