Untersuchungen zu PEGIDA und der neuen Rechten



Seit Wochen halten die Pegida-Märsche die Medien in Atem.Dabei wirkte das Ganze zunächst mal als recht spontanes Phänomen. schaut man aber genauer hin,geht bei PEGIDA eine ideologische Saat auf, die schon seit Jahren vorbereitet wird. Das fängt mit Leuten wie Henryk M Broeder und Tilo Sarrazin an und reicht  bis weit ins Rechtsextreme Lager. Schon vor drei Jahren porträtierte das 3 Sat Magazin Kulturzeit das Milieu der Rechtsintellektuellen. Scaut euch diese sehr informativen knapp 7 Minuten an !



Link


Wer sich etwas mehr Zeit für die Beschäftigung  mit der neuen Rechten nehmen will, empfehle ich das Radio-Feature Kampfansage :Was heißt hier rechts des WDR, dass die intellektuelle neue Rechte in knapp einer Stunde vertiefter untersucht.


Viel Spaß !


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt