Vladimir Putin Und der Westen!




Das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen ist ein Lehrstück darüber wie Geopolitik funktioniert.Es zeigt,das man heute immernoch mitten in Europa eine Diktatur aufbauen kann ohne das das den Westen irgendwie juckt.Immense Bodenschätze schützen perfekt vor Kritik. ich will garnicht allzu moralisch werden, denn in der Außenpolitik war das eben schon immer so und wird auch immer so sein.

Was mich aber wirklich noch immer aufregt ist die Vokabel vom Lupenreinen Demokraten. Das ist dieser Mann nun wirklich nicht. Er ist ein übeler Diktator, oder wenn man diese Vokabel vermeiden will zumindest ein autoritärer Technokrat. Letztlich so glaube ich hat sich seit Henrry Kissinger, der meiner Meinung. nach immernoch vor ein Kriegsverbrechertribunal gehört nicht viel geändert.Was der Schah von Persien einst für die USA war,ist Vladimir Putin heute für Deutschland. Hauptsache das Gas fließt.

Diese Gemengelage ist für mich noch ein Grund die Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen zu maximieren, um zukünftig weit weniger auf die Kolaboration mit Verbrechern wie Putin angewiesen zu sein.

Der ein oder andere mag sich in diesem Moment Fragen was bei den Neun Höllen auf einmal in mich gefahren ist gegen Herrn Putin anzuschreiben. Nun zu diesem Artikel angeregt wurde ich durch 2 hervorragende Satireclips ein ums andere mal von Extra 3, welche ich euch hiermit zur Verfügung stelle und zur Untermauerung meiner Sicht nutzen möchte. Besser kann man das Verhältnis zwischen Putin und dem Westen nicht auf den Punkt bingen.

Viel Spaß




Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt