Hennings Wunderbare Webwelt kommt zurück - (ein bisschen) und verändert sich.

  Liebe- nicht vorhandene,  Leser*innen

Vor fast zweieinhalb Jahren habe ich das Ende dieses Blogs verkündet. Damals ließ ich mir ein winziges Hintertürchen offen. Ich sprach von der voraussichtlich letzten Zuckung des Blogs. Die Idee war stattdessen einen Hörbuchblog zu betreiben und regelmäßig zu bespielen.  Das hat überhaupt nicht geklappt. die letzte Rezension stammt vom Oktober 2018. sechs sind es insgesamt geworden. Seitdem kostet der Blog eigentlich nur Geld wird aber nicht betrieben. Äußerst ineffizient.     

Dieser Blog  hier wiederum,  so wie er bisher war,  ist meinen gestiegenen Ansprüchen an seinen Inhalt auch nicht mehr gewachsen.  Ich fand es schon 2018 nicht mehr angemessen mich mit einem Blog zu präsentieren, auf dem jeder meine privaten Unternehmungen, seelischen Nöte, Erfolge und Misserfolge,  Reisen etc nachlesen kann. Geht Niemanden was an, wirkt unprofessionell, könnte desavouieren

Andererseits möchte ich schon gerne irgendwie im Internet zu finden sein, zum Beispiel um transparent zu machen, was ich inzwischen journalistisch alles gemacht habe. Deswegen aber jetzt wieder ein neues Wordpress Blog aufsetzen, hab ich auch keine  Lust drauf , zumindest im Moment. 

Deshalb wird dieser Blog ( ein bisschen) aus dem tiefen, tiefen Koma geholt, aber auch entrümpelt. 

 Ich habe  die allermeisten Postings zu privaten Themen gelöscht siehe oben.  Dafür werde ich demnächst meine Artikel und Radiobeiträge hier verfügbar machen, soweit sie nicht sowieso im Netz noch existieren. Und eventuell ziehe ich die Beiträge von Audio-Abenteuer. Blog hier rüber, mal sehen. 

In Zukunft verlinke ich vielleicht ab und zu  auch wieder Artikel und sage meine Meinung dazu, aber das macht man ja eigentlich längst bei Social Media. vielleicht will ich aber  ja bewusst altmodisch sein. Mal sehen. Ein riesn Comeback sollte also niemand erwarten, aber ein kleines zweites Leben bekommt Hennings wunderbare Webwelt möglicherweise doch.   


 


Henning | , | Kommentar schreiben

Bye Bye Webwelt,hallo Audio Abenteuer

Heute gebe ich das voraussichtliche Ende der wunderbaren Webwelt bekannt. Es waren 12 interessante Jahre und ich bereue im Großen und Ganzen nichts .jetzt bin ich.aber schon fast 4 Jahre beim rbb als Journalist beschäftigt. Da passt  ein wild durcheinder gewucherter  Blog wie dieser nicht mehr  so recht. Deshalb wird dies das höchstwahrscheinlich letzte Zucken des Blogs sein. 

Ich blogge allerdings weiter, auf meinem neuen Blog zum Thema Hörbucher und Hörspiele . Würde mich freuen wenn der eine oder andere Feed Leser mit umzieht .


ist die Adresse .

Ich freue mich über jeden Besucher und Leser. 

 


Henning | , | 2 Kommentare

Grüße aus der Gruft

Nein   auch wenn dieser Blog seit Oktober 2016 verwaist ist, sein Autor ist nicht tot. Im Gegenteil. Mein Leben ist natürlich weitergegangen und hat sich seit Oktober 16 interessant weiterentwickelt.

Schon Seit ende Juni 2016 bin ich nicht mehr Redakteur bei der Online-Programmbegleitung des rbb-Fernsehens, sondern zu radioeins vom rbb gewechselt. Mit meinen Hörbuchbesprechungen ist es dadurch leider vorbei.. Dafür bin ich jetzt  aber ab und zu mit eigenen  Beiträgen auf radioeins zu hören.

Außerdem hab ich  schon eine ganze Reihe Folgen der Rubrik das schöne Quiiz geschrieben und war Redakteur für das Quiz die Glaubenskrise,welches  im Rahmen des Radiodays "Woran glaubst du"?, der Pfingsten 2017 über den Sender  lief.  Sollte jemand Lust haben, meine gesammelten Radiowerke anzuhören, kann er dies hier tun. Auch für die Freunde von alsharq.de  habe ich im letzten Jahr  wieder etwas geschrieben.

Kurz und gut, ich bin nicht untätig und genieße das Leben. Vielleicht befülle ich den Blog von jetzt an zumindest ab und zu wieder mit Beiträgen, auch wenn Blogs heutzutage irgendwie aus der Zeit gefallen sind.. Auch ich kommentiere, Teile und Like eben längst alles was mich interessiert auf Facebook.Trotzdem bringe ich es nicht über mich, den Blog final zu liquidieren. Schließlich habe ich ihn zwischen 2006 und 2015 mit viel Freude bespielt. Mal sehen  ob und wie es weitergeht.

    
Henning | , | 1 Kommentar

Refugees Welcome-aber wie?


Hier auf dem Blog ist jetzt schon über  1 Jahr nichts mehr passiert. Dies möchte ich jetzt ändern und mal wieder einen Vortrag empfehlen.

Es spricht der Islamwissenschaftler und Mitarbeiter des Bremer Verdassungsschutzes, Hazim Fuad.Er liefert Grundlagenwissen, was Salafismus ist und geht auf die Frage ein,inwieweit Salafisten unter Flüchtlingen rekrutieren. Gerade nach dem Anschlag von Würzburg oder den Ereignissen in Dresden  eine Frage,die sicherlich vielen auf den Nägeln brennt.Umso wichtiger ist es Experten statt Populisten zuzuhören. Dazu leistet dieser Eintrag einen Beitrag.

Viel Spaß beim Anschauen des Vortrags. 



Henning | , , | 1 Kommentar

Ein dicker fetter Nachtrag



Liebe Leute !

Schon lange habe ich nichts aus meiner Arbeit mehr erzählt, obwohl meine Hörbuch Rubrik die letzten Monate weiter aktiv war.Spät möchte ich die Texte der  letzten Monate hier nachtragen .

Viel Spaß mit den chronologisch geordneten Links.


2.06.2015

 Kai Meyer Die Seiten der Welt


http://www.rbb-online.de/quergelesen/querhoerer/querhoererarchiv/die-seiten-der-welt-.html


20.6. 15

 Waltraud Levin Der Wind trägt die Worte -Geschichte und Geschichten der Juden

http://www.rbb-online.de/quergelesen/querhoerer/querhoererarchiv/der-wind-traegt-die-worte--geschichte-und-geschichten-der-juden-.html



       3.7. 15

A, A.  Milne  Pu der Bär

http://www.rbb-online.de/quergelesen/querhoerer/querhoererarchiv/pu-der-baer.html


17.7.15

 Kerstin Boie  Nicht Chicago, nicht hier

http://www.rbb-online.de/quergelesen/querhoerer/querhoererarchiv/nicht-chicago-nicht-hier-.html


28.7. 15

Kai Meyer Die Seiten der Welt Nachtland

https://www.rbb-online.de/quergelesen/querhoerer/querhoererarchiv/die-seiten-der-welt---nachtland-.html


6.08. 15

 Paul Maar Ein Sans zu viel
https://www.rbb-online.de/quergelesen/querhoerer/querhoererarchiv/ein-sams-zu-viel.html


Henning | | Kommentar schreiben

Ehe der August hier auch ganz entfällt


Melde ich mich nochmal ganz kurz. Ich lebe noch, habe in meinem Job beim rbb  viel zu tun und  viel Besuch, so auch jetzt gerade wieder. Ich hoffe mich bald wieder etwas mehr um den Blog kümmern zu können.
Henning | Kommentar schreiben

Rebel Music Turkey: Flowers of Gezi


Am 31. Mai jährten sich die Gezi-Park Proteste in der Türkei zum Zweitenmal. Anläßlich dieses kleinen Jobiläums hat MTV die folgende Doku produziert( Türkisch mit englischen Untertiteln).Als Zuschauern lernt man mehrere Aktivisten  kennen und begleitet sie bei ihren Aktionen gegen das AKP Regime.

Viel coole Musik ist natürlich auch dabei. Schaut es euch an! Sofern man sich für die Vorgänge in der Türkei interessiert, sind die 30 Minuten Lebenszeit gut investiert .





Link
Henning | , , | Kommentar schreiben
Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare webwelt