Us- Dienste nutzen mit Hotspot Shield

Es gibt eine Ganze Menge Dienste deren Nutzung auf die USA beschränkt ist. Zum Beispiel das ziemlich coole Internetradio Pandora oder das Videoportal Hulu, auf dem man sich aktuelle Serien als Flash Video ansehen kann. Ist man kein Us-Internetnutzer wird man mittels Ip Speeren blockiert . Das ist ärgerlich, aber das Internet wäre nicht das Internet wenn es keine Möglichkeit gäbe diese Sperre zu umgehen.

Eine recht komfortable ist die Freeware Hotspot Shield die man zum Beispiel bei Chip bekommt  Diese Software ist eigentlich dafür gemacht einen beim benutzen öffentlicher Wlan Hotspots zu schützen,bietet aber eine entscheidende Funktion. Sie baut ein sogenanntes  Virtual Private Network  auf,und leitet alle Anfragen an  Server des Herstellers in den USA um. So ist man  mit einer Us IP-Adresse im Netz. Dadurch lassen sich die Sperren bei Hulu und Pandora dann umgehen.

Dies hat allerdings auch Nachteile. So sinkt die Geschwindigkeit erheblich, und in jeder Seite wird ein Werbebanner eingeblendet. Außerdem ist die Kostenlose Nutzung der Software auf einen Traffic von 10 Gb Pro Monat limitiert. Installiert man die Software nach erreichen des Limits aber neu lässt sich auch dies umgehen.Wie schnell 10 GB bei der Nutzung von Pandora und Hulu erreicht sind weiß ich nicht.

Bislang kann ich leider nur einen 2/3  Erfolg vermelden. Während Pandora problemlos nutzbar ist und mich auch gerade beschallt, sind meine Versuche mit Hulu bisher wenig Mut machend.Zwar wird die Seite aufgerufen und auch die Videos werden gestartet, allerdings ruckelt die Wiedergabe der Videos doch sehr stark, sodass die Clips zumindest zum Jetigen Zeitpunkt eigentlich nicht nutzbar sind.

Das erstaunt doch ein wenig, den Immerhin nenne ich DSL 6000 mein eigen,und dar außer Hulu keine anderen Anwendungen die Bandbreite fressen liefen sollte eigentlich genug Bandbreite vorhanden sein. Andererseits weiß man natürlich nie wie Gut oder Schlecht der Proxy ist. Ich werde es wohl einfach zu einer anderen Tageszeit nochmal probieren.Vielleicht habe ich ja Glück. Ansonsten bleibt wohl nur auf einen 16. 000 Anschluss aufzurüsten.

Fazit:

die Technik funktioniert im Grundsatz, ist aber mit Tücken bezüglich der Bandbreite verbunden Dennoch kann ich sie jedem der sich Pandoro Hulu oder andere Dienste ansehen möchte empfehlen,,den sie ist Kostenlos und sehr leicht zu handhaben.

Update;

24.2.09 09:48 uhr

Nachdem ich die Software erst deinstalliert und dann nach mal Aufgespielt habe läuft zumindest im Moment  Hulu nahezu  Problemlos.  es scheint nur  irgendwie ein Problem mit der Übermittlung von Werbung  zu geben weshalb Hulu alle Paar Minuten die Wiedergabe für 30 Sekunden unterbricht. Das nervt zwar ich kann damit aber durchaus leben.  

 
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt