Jüdische Piraten!

Denkt man an Juden,so kommen einem wohl am ehesten das Bild des Jüdischen Kaufmanns, Bankiers oder Viehhändlers in den Sinn an Piraten denkt man aber eher nicht.Ein Fehler, den an 1492 gab es eine Ganze menge Jüdischer Korsare, wie die taz unter dem Titel mit Kippa und Totenkopfflagge berichtet.Zu tun hatte das mit der Reconquista, den nach der Rückeroberung Spaniens von den Mauren, zwangen die Katholischen Könige viele Juden zur Taufe. Manche von ihnen rächten sich dann als Korsaren an den Spaniern. Port Royal zum Beispiel hatte ein pulsierendes Jüdisches Leben.

Bezug nimmt der taz Artikel übrigens auf das Buch Jewish Pirates of the Caribbean von Eduard Kritzler. das kann man auch bei Amazon bestellen die Lieferzeit beträgt aber 3 Wochen. Es braucht also Geduld
Henning Schmidt |

1 Kommentar:

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt