Die Wahrheit zu RWEs neustem Greenwashing Spot

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Stück zum Thema Greenwashing. Warum ich diese PR Technik bei der Energie Konzerne sich ein Öko Image zulegen ablehne möchte ich an dieser Stelle nicht erneut begründen,da ich dies bereits 2008 ausführlich getan habe. Ich beschränke mich deshalb darauf auf Gegenaktivitäten der Umweltbewegung hinzuweisen.

Aktuell hat der Energiekonzern RWE eine ganze Menge Geld in die Hand genommen und einen zugegebenermaßen schön animierten Werbespot zu produzieren, der allerdings wie bei Greenwashing üblich die für RWE wenig schmeichelhaften Fakten geflissentlich ausspart.

Glücklicherweise wurden durch Umweltaktivisten gleich Zwei schöne Remixe des Spots produziert. Der eine unter füttert den Spot mit Fakten, der andere stammt von Greenpeace und ist in seiner Aussage wesentlich zugespitzter. Da ich mich nicht zwischen den Spots entscheiden kann packe ich einfach mal beide hier rein.

Energiewende statt Greenwashing! Den Atomausstieg am 27. September an der Wahlurne verteidigen Schwarz-Gelb stoppen!

Remix Version 1



Link


Remix Version 2 von Greenpeace


Link

Via Netzpolitik.Org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt