MANO 2011



Gestern war ich das Zweite mal in meinem Leben auf dem MANO Festival.Das MANO ist ein dezentrales Musikfestival, bei dem Bands aus Marburg sowie den 3 Partnerstädten Northempton Portiers und Maribor in diversen Marburger  Clubs auftreten. Als Besucher zahlt man im ersten Club 5€ und bekommt dann einen Stempel mit dem man dann zwischen den Clubs pendeln kann.

Dabei wurde  ein vielfältiges Programm aus Metal Punk Hardrock, Blues, Jazz  Singer Songwriting aber auch Afrikanische und Brasilianische Perkussion geboten. Natürlich  besteht das Problem , das man immer nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Programm auswählen kann. .

Ich entschied mich gestern Zusammen mit Matthias sowie zeitweise  Yvonne Bassi und Raf für Bluesrock, Afrikanische und Brasilianische Perkussion sowie 2 Hardrockbands von denen eine allerdings nicht besonders überzeugte.Insgesamt war es ein sehr schöner und unterhaltsamer Abend mit überwiegend  guter Musik.Ich werde sofern ich nächstes Jahr um diese Zeit noch in Marburg lebe das MANO sicher wieder beehren und kann das nur jedem anderen der Musik mag auch empfehlen.

Henning Schmidt | , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt