Radikal



Ist ein Thriller des Spiegel Online Journalisten und Terrorismusexperten Yassin Musharbash. Erzählt wird die Geschichte von Lutfi Latif. Der Deutsch-Ägypter ist der Star der Grünen und gilt als "Deutscher Obama", dem zugetraut wird die Deutsche Islamdebatte zu verändern Von Anfang an wird der Abgeordnete bedroht,und so engagiert Lutfis Mitarbeiterin Sunaya Al-Shami den  latent gescheiterten und traumatisierten Islamwissenschaftler Samuel Sonntag als Sicherheitsberater.

Kaum ist dieser engagiert kommt es zu einem Anschlag bei dem Latif ermordet wird.Zunächst deutet alles auf einen Al Quida Anschlag hin. Dann aber  finden sich Hinweise auf eine Täterschaft  radikaler Islamhasser, woraufhin Summaya und Samuel auf eigene Faust zu ermitteln beginnen.

Musharbash hat einen spannenden Thriller geschrieben, der gekonnt auf Figuren wie Thilo Sarrazin anspielt und eine Trickreiche Verbindung zum 11. September herstellt Das Buch zeigt dabei ein durchaus realistisches und beängstigendes Szenario was im Fall eines Terroranschlags in Deutschland los sein Könnte. Seine Idee Radikale Islamhasser in seien Geschichte ein zu flechten kann nach dem Anschlag von Oslo als  traurig hellsichtige Idee bezeichnet werden.

Mich hat das Buch in meinem Urlaub rund 3 Tage in Atem gehalten. Er bleibt spannnend bis zum Schluss und hat eine Reihe überraschender Wendungen zu bieten. Wer einen  gelungenen  Deutschen Thriller zu einem aktuellen Thema  sucht ist meiner Meinung nach  mit diesem Buch sehr gut beraten


Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt