Schmidt&Pocher die Premiere


Habe soeben die Premiere von Schmidt und Pocher gesehen. Ich muss sagen es hat mir gefallen auch wenn es nicht überragend war. Mein Lieblingsgag war das Nazometer das bei Nennung jedes Wortes das sich in irgendeiner Weise auf die Nazizeit beziehen ließ aufheulte.Ansonsten gabs noch ein unterhaltsames Gespräch zwischen Pocher Schmidt und Günther Jauch,sowie kurze Einspieler unter dem Titel neues von Kurt Beck in denen angebliche grundsätzlich dämmliche Bekentnisse des Kurt Beck verkündet wurden. Dieser Teil der Sendung war zwar typish Schmidt, aber zumindest meiner Meinung nach nicht besonders lustig.

Fazit:Insgesamt unterhaltsam aber nicht großartig,wobei man sicher ein wenig abwarten muss wie sich die Sendung entwickelt schließlich war es ja die Premiere.
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt