Marburgs Neue Bus Stimme

Ist mein Freund Sebastian Decker. Eine Gute Wahl wie ich finde. Herzlichen Glückwunsch Seba. Das ändert aber nichts daran, das ich den gesamten Wettbewerb recht albern finde. Der in Marburg ansässige Deutsche Verein für Blinde und Sehbehinderte in Studium und Beruf E.V. hatte die Suche nach einer Neuen Busstimme initiiert, weil die alte so depressiv klinge, zumindest wurde mir das so berichtet. Ja haben wir den keine anderen Probleme ?

Mir bestätigt dieser Vorgang nur das es völlig richtig war in diesen albernen Verein in dem sich oftmals ohnehin nur lebensuntüchtige Idioten organisieren, die vielfach entspannt und ohne Gewissensbisse von der Kombination Blindengeld+Hartz 4 leben einzutreten.

Dabei kommt man allerdings nicht umhin zuzugeben, dass dieser Verband extrem effektive Lobbyarbeit macht, die bislang dafür gesorgt hat, das die allermeisten Sparrunden im Sozialsystem an den Blinden schadlos vorbei gezogen sind. Die Stärke des Blindenverbände hat historische Gründe und fußt auf den Kriegsblinden und deren Rehabilitation nach den beiden Weltkriegen. Blinde haben einfach ein Gutes Image,so gut das selbst die Nazis einige Schwirigkeiten hatten die Blinden in ihre Vernichtungsprogramme einzubeziehen.

Im Ergebnis sind Blinde und Sehbehinderte heute die vermutlich best versorgte Behindertengruppe in diesem Land. Als Blinder bekommt man auf Antrag:

  • Blindengeld (ca 500€ pro Monat) wird nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet.

  • Blindenhunde

  • Leistungen zur Erleichterung des Hochschulbesuchs wie

  • Computer
  • Laptops
  • mobile Bildschirmlesegeräte
  • Assistenten der bei Vorlesungen mit schreibt.

  • Vorlesegeld

  • Freifahrt in Bus und Bahn, solange es sich nicht um EC IC oder ICE handelt, und diese durch einen Verkehrsverbund fahren. Da mittlerweile fast das gesamte Land mit solchen Verbünden bedeckt ist kann man sich fast durch das ganze Land umsonst bewegen. Für Vollblinde kostet die dazu notwendige Wertmarke nichts Sehbehinderte wie ich zahlen die vergleichsweise lächerliche Eigenbeteiligung von 60€ pro Jahr.

  • Befreiung von der GEZ

  • Assistenz am Arbeitsplatz
Man sieht also das Vater Staat den Blinden und Sehbehinderten auf Vielfältigste Weise hilft. Ich will diese Hilfen gar nicht in Frage stellen zumal ich einige dieser Selbst erhalte oder in der Zukunft erhalten werde. Sie machen in den meisten Fällen sinn, auch wenn ich zum Beispiel das Blindengeld kritisch sehe weil es meiner Erfahrung nach in der Praxis fast nie seinem gesetzgeberischen Zweck zur Beschaffung von Hilfsmitteln dient sondern einfach zum Leben genutzt wird. Es wirkt also letztlich wie eine Art bedingungsloses Grundeinkommen für Blinde, und setzt in Kombination mit Hartz 4 den Druck etwas aus sich zu machen herab.

Vergegenwärtigt man sich nun wie schlecht es oftmals Hartz4 Empfängern geht finde ich das Versorgungsniveau für Blinde fast schon zu hoch und das Gejammer der Blindenverbände wenn ihnen irgendwo ein paar Euro weggenommen werden schon fast obszön.


Man kann natürlich sagen Jammern sei der ureigenste Zweck eines Interessenverbandes. Gerade den Blindenverbände stünde es aber gut zu Gesicht , wenn sie die Situation ihrerer Klientel stärker ins Verhältnis zur Restlichen Gesellschaft setzten und dann das ein oder andere mal etwas leiser brüllten oder einfach mal die Fresse hielten. Das dieser Verband nix besseres zu tun hat als einen überflüssigen Wettbewerb um eine neue Busstimme durchzudrücken zeigt ja wohl dass es so fürchterlich viele Baustellen im Sozialbereich nicht zu geben scheint.

Fazit:

Damit ich diesen Verband ernst nehmen kann müsste er sich deutlich kritischer zu sich selbst und seiner Rolle in der Gesellschaft positionieren. wobei sich natürlich die Frage stellt ob man so etwas von Interessenverbänden überhaupt erwarten kann, schließlich ist Besitzstandswahrung ihr Zweck. Wie auch immer so lange dieser Verband sich so benimmt wird er mich nicht in seinen Reihen begrüßen.
Henning Schmidt |

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt