Gibt es eine islamische Ethik der Gewaltlosigkeit?


Angesichts von IS, Boko Haram ,AL Kaida&co wird der Islam im Westen zunehmend als gewalttätig, barbarisch oder gar faschistisch wahrgenommen. Doch geht es auch anders? Ja sagt der Islam- und Politikwissenschaftler Muhammad Sameer Murtaza und setzt sich in folgendem spannenden Vortrag mit Ansätzen einer islamischen Ethik der Gewaltlosigkeit auseinander. Ein wohltuender und interessanter Kontrapunkt zur allgegenwärtigen Angst vor dem Islam.

Viel Spaß mit dem Vortrag !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Minima Responsive Design by Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · © Content Hennings wunderbare Webwelt